Fun Triathlon in Lohnde

Umschau, Seelze


29.08.06

LOHNDE. 14 Mannschaften mit 95 Teilnehmern, darunter Mannschaften aus Holland, Mainz und Celle, waren dem Ruf des DC Outlaws im RSV Seelze gefolgt und kämpften mit Spaß und Elan beim Darten/Kanufahren und Bogenschiessen um die beste Platzierung. MdL Heiner Aller, der sich als erster Einzelteilnehmer eintragen ließ; entrichtete seine Grüße an die Teilnehmer und lobte das Engagement der Outlaws für die gute Sache, denn der Reinlös der Veranstaltung geht an den Weißen Ring. Besonders beeindruckend war die große Tombola mit 1100 Preisen, bei der es keine Nieten gab. Den ersten Platz im Wettkampf errangen die Silver Arrows aus Letter, die die Black Devils (Hannover) und die Man in Black (Deventer / Holland) auf die Plätze verwiesen. Ein wirklicher Achtungserfolg für die "Kiosk Connection Lohnde", die mit einer guten Zeit die 400 m Kanu als Newcomer Team zurücklegten. Frau Claudia Bartels nahm nach Ende der Veranstaltung sichtlich gerührt den Scheck von 1.850 Euro für den Weißen Ring entgegen. Das Foto zeigt (von links) Heiner aller (MdL), Claudia Bartels (Weißer Ring) Ralf Bünte-Steinhart (Spartenleiter Dart), Thorsten Precht (Chef Organisator).
Foto: Schulz