DSAB Dart-Regeln


3.1 Tabellenplatzierung



Die Platzierung in der Ligatabelle erfolgt nach folgendem Modus:
a ) Punktverhältnis
b ) Spielverhältnis
c ) Satzverhältnis
In der Regel steigt das erstplatzierte Team einer Ligagruppe in die nächst höhere Ligaklasse auf, das letztplatzierte Team in die nächst tiefere Ligaklasse ab. Der Auf - und Abstieg wird nach sportlichen Aspekten der jeweiligen Liga-ergebnisse durch den Ligasekretär mit Abstimmung des DSAB (Bundessportwart) geregelt. Hierzu können Relegationsspiele angesetzt werden. Eine Ligagruppe besteht aus 6 bis 8 Teams. Besteht eine höhere Ligaklasse in einzelnen Gebieten noch nicht, so verbleiben die betreffenden Teams in ihrer z. Z. höchsten Ligaklasse.
(Stand: Dez. 2006 - gültig ab: Saison I, 2007 - Quelle: DSAB)

3.2 Auffüllen von Teams



Fällt in einer höheren Ligaklasse ein Team aus irgendwelchen Gründen zur nachfolgenden Saison aus, so rückt das nächstplatzierte Team der darunter liegenden Ligaklassen nach.
(Stand: Dez. 2006 - gültig ab: Saison I, 2007 - Quelle: DSAB)

3.3 Ausnahme von der 6 bis 8 Mannschaften Regel



Fallen zur neuen Saison Teams aus, oder kommen neue Teams hinzu, die in der niedrigsten Ligaklasse ein Team - Defizit bzw. einen Überschuss verursachen, ist wie folgt zu verfahren.

3.3.1


Die oberen Ligaklassen setzen sich immer aus 6 bis 8 Teams zusammen.

3.3.2


Eine andere Anzahl von Teams ist nur in der C Liga zugelassen, hier gilt jedoch:
a) maximal 8 Teams in einer Ligagruppe.
b) mindestens 4 Teams in einer Ligagruppe.
c) mindestens eine Ligagruppe mit 6 oder 8 Teams muss bestehen.

(Stand: Dez. 2006 - gültig ab: Saison I, 2007 - Quelle: DSAB)
Darts Top
Darts - Tipps & Tricks
Die Doppel-Zwanzig heißt "Tops"
ImpressumAdressenSitemapSonstige